Führerscheinuntersuchungen für die Führerscheine aller Gruppen sowie Wiederholungsuntersuchungen der Klassen C und D dürfen vom Gesetz her nur an Personen vorgenommen werden, die mich in den letzten fünf Jahren nicht als “Hausarzt” konsultiert haben (ausgenommen in Vertretung für den nicht erreichbaren Hausarzt)

Bitte teilen Sie der Ordinationshilfe bei der Anmeldung mit, dass Sie ein Führerscheingutachten benötigen. Dann wird diese die erforderlichen Vorbereitungen durchführen.

Bitte unbedingt Reisepass oder amtlichen Lichtbildausweis mit Ausweisnummer mitbringen! (Schülerausweis, Jahresausweise für ÖBB etc. gelten NICHT!)

Brillenträger der Führerscheinklassen C und D benötigen einen Brillenpass der aktuellen Brille, der nicht älter als 6 Monate sein darf.

Kontaklinsenträger, die die Kontaktlinsen beim Fahren tragen wollen, müssen die Kontaktlinsen über Nacht heraußen lassen  und mit Brille UND Kontaktlionsen zur Untersuchung erscheinen. Nach Überprüfung des Sehvermögens mit Brille wird das Sehvermögen mit Kontaktlinsen überprüft. Bitte daher etwaige Hilfsmittel  zum Einsetzen mitnehmen!

Die Kosten für eine Führerscheinuntersuchung belaufen sich für die Gruppe 1 (das sind die Lenkerberechtigungen A, B und F) auf € 35.-, für die Gruppe 2 (das sind die Lenkerberechtigungen der Klassen C, D und E) auf € 50.-. Eine Wiederholungsuntersuchung für die Klassen C und D beläuft sich auf € 30.-. Das Honorar ist in der Ordination zu begleichen.

Personen die der deutschen Sprache nicht mächtig sind, müssen einen Dolmetsch mitbringen.


Telefonische Terminvereinbarung: 02622/22907
Lageplan der Ordination | Ordinationszeiten